MEINE GESCHWISTER

Da mich meine Fans immer mal wieder nach meinen Geschwistern fragen und es mittlerweile auch ein paar Brüder und Schwestern gibt, widme ich ihnen hier eine ganze Seite meiner Website.

Hier seht Ihr sie:

Zuerst einmal gibt es da meine Lieblingsschwester Trulla.

Trulla ist eigentlich meine Adoptivschwester. Wie Ihr sicher auch unschwer erkennen könnt, ist sie kein Elch, aber mit ihr lebe ich schon am längsten zusammen, ich habe sie gleich als Schwester bekommen, als ich nach Deutschland bzw. nach Berlin gekommen bin. Wir leben auch die ganze Zeit schon zusammen. Zuerst haben wir in Berlin den Tiergarten unsicher gemacht.

Mittlerweile wohnen wir in Friedrichshain und hecken gern den einen oder anderen Streich aus. Besonders gern stibitzen wir Süßigkeiten, da ist Trulla, wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, viel geschickte als ich. Sie hat ja auch viel kleinere und geschicktere Finger als ich!

Trulla interessiert sich als einzige in der Familie für die Formel 1 und hat sogar schon unter dem Namen „Trulli“ an mehreren Rennen teilgenommen. Trotzdem trinkt sie gern ab und zu ein Gläschen Likör – aber natürlich nicht vor einem Rennen.

Dann ist da mein großer Bruder Ingmar.

Ingmar lebt schon eine ganze Weile in Frankreich. Zuerst hat er lange in der Normandie gelebt, das war vielleicht eine Umstellung beim Essen – kein Moos, keine Rinden – dafür ganz viel Butter und Sahne, Käse und Fisch!

Jetzt ist er kürzlich in die Bretagne umgezogen. Ich glaube, dort gefällt es ihm auch ganz gut. Crêpes und Buchweizen-Galettes sind die Spezialität der Bretagne, lecker!

Meine jüngste Schwester heißt Ronja.

Sie ist noch nicht so lange bei uns in Friedrichshain und eigentlich ist auch Ronja eine Adoptivschwester von mir.

Sie ist von Neukölln zu uns gezogen und hat schon eine lange Geschichte hinter sich, die Ihr ausführlich hier lesen könnt.

Die Kurzfassung geht so: Ronja ist das jüngste Geschwisterchen einer großen Bären- und Elchfamilie, ihre Eltern stammen von der schwedischen Insel Öland. Über Umwege hat Ronja von meinem Blog gehört und war so begeistert, dass sie beschloss, nach Friedrichshain umzuziehen. Und hier ist sie nun und hat sich gut eingelebt.

Sie durfte sogar schon mal nach Schweden reisen, wie Ihr auf dem Bild sehen könnt!

Ronja interessiert sich für alle Wintersportarten, insbesondere Ski Alpin: Abfahrt und Super G sind ihre Lieblingsdisziplinen und sie hat immer der schwedischen Skirennläuferin Anja Pärson die Pfoten gedrückt.